ÖVP Vorchdorf - Themen

Energie für Vorchdorf heißt Engagement für Vorchdorf. Bgm. DI Gunter Schimpl beweist dies Tag für Tag auf‘s Neue. Neben Kompetenz und Ausbildung für seine Berufung als Bürgermeister zeigt er auch als Familienvater Taktgefühl.

Energie für Vorchdorf heißt Engagement für Vorchdorf und unsere Jugend. Mit leistbarem Wohnraum für Jugendliche möchte Johannes Hörtenhuber neue Akzente in der lokalen Jugendpolitik setzen.

Energie für Vorchdorf heißt Engagement für Vorchdorf und unsere Senioren.

Energie für Vorchdorf heißt Engagement für Vorchdorf. Die Vorchdorfer Wirtschaft bemüht sich Tag für Tag neu, um Arbeitsplätze in der Region zu sichern und zu schaffen. Auch in Zukunft sind Unternehmer gefragt, die motiviert und optimistisch Konzepte umsetzen.

Energie für Vorchdorf heißt Engagement für Vorchdorf. Karin Mössl bietet mit „Schmankerl vom Lamperl“ hofeigene Lebensmittel an und leistet damit einen Beitrag für gesunde und natürliche Ernährung in unserer Konsumgesellschaft.

Energie für Vorchdorf heißt Engagement für Vorchdorf und unsere Jugend. Daniel Itzenberger vertritt als ÖAAB-Obmann zukunftssicher die Interessen der Arbeitnehmer und zeigt auch als Basketball-Sportler, dass er jugendliche Ausdauer hat.

Energie für Vorchdorf heißt Engagement für Vorchdorf und für unsere Lebensqualität im Ort. Unser Bürgermeister unterstützt eine sinnvolle Umsetzung langfristiger Projekte und stellt sich gleichzeitig aktuellen Themen mit vollem Einsatz.

Bgm. Gunter Schimpl lud alle Mitwirkenden des RWR-Balls zum Sommerfest ein. Nach kulinarischen Köstlichkeiten wurden Flugfotos von Vorchdorf und die Kampagne für die Wahl präsentiert.

Die VP des Bezirks Gmunden nominierte ihre Vorschlagsliste für die Landtagswahl. Johannes Hörtenhuber erreichte dabei den dritten Platz hinter Martina Pühringer und Hannes Pernsteiner - und vor LA Josef Steinkogler.

Die ÖVP Vorchdorf ist ein Garant für Sicherheit und nachhaltige Ortsentwicklung. Seriöse Gemeindepolitik bedeutet eine kompetente und bürgernahe Umsetzung von Projekten. Begleiten Sie uns auf einer Tour mit topaktuellen Flugfotos!

Im Rahmen unserer Stammtische besuchten wir den Urkornhof Kammerleithner.

Der Wirtschaftsbund lud die Vorchdorfer Unternehmer wieder zum Wirtschaftsstammtisch ins Schloß Hochhaus ein. Als Überraschungsgast war DI Wolfgang Mader von der SPES Akademie von Bürgermeister Gunter Schimpl dazugeladen worden.

Bgm. Schimpl: „Wir bewegen den Markt voller Leben!“ Am Bild zeigt er uns den Baufortschritt für das neue Veranstaltungszentrum im Kitzmantelareal.

Trotz diverser Unkenrufe, unser Marktfest alljährlich abzuhalten, sind wir beim bewährten Dreijahres-Rhythmus - auch im Sinne von Kostenminimierung - geblieben. Es ist bisher immer gelungen, ein attraktives Programm zu erstellen - der hohe Besuch bestätigte dies.

Die heutige Gesellschaft wird von wirtschaftlichem Eigennutzen dominiert. Eine Entwicklung, die auch in der Frauenwelt nicht Halt macht. Das Ergebnis ist eine Überalterung der modernen Gesellschaft.

Die Erschließung des Ascherwinkels nimmt konkrete Formen an. Ein attraktiver Spielplatz wird heuer noch gebaut und die Holzbrücke über die Laudach beim Tennisplatz erneuert.

Die Heizkessel sind geliefert und das Heizwerk steht vor der Fertigstellung. Seit einigen Wochen wird auch Wärme an das Schulzentrum geliefert.

Josef Prielinger setzt auf die Produktion von Förderschnecken und schafft auf 800 m² Produktionsfläche neue Arbeitsplätze.

...kommt das Finanzamt nach Vorchdorf. Der ÖAAB Vorchdorf organisierte im GH Denk einen Informationsabend zum Thema Lohnsteuerausgleich.

Die Erschließung des Ascherwinkels nimmt konkrete Formen an. Ein attraktiver Spielplatz wird heuer noch gebaut und die Holzbrücke über die Laudach beim Tennisplatz erneuert.

Die Erlöse aus der Nagelschmiede beim Christkindlmarkt (€350,-) und der Versteigerung beim Rot-Weiß-Rot-Ball (über € 600,-) kommen dem Sozialfonds „Wir Helfen“ zu Gute.

Das vom Kulturausschuss der Marktgemeinde initiierte erstmalige Neujahrskonzert war ein voller Erfolg auf hohem Niveau.

Christine Dietl, Obfrau ÖVP-Frauen bat die Vorchdorfer Unternehmer Monika und Hermann Kempinger zum Interview. Die Firma kmb gilt als Vorchdorfer Vorzeigebetrieb mit einem hohen Anteil an weiblichen Mitarbeiterinnen.

Vorchdorf rüstet sich für seine Zukunft. Das sieht man zur Zeit durch die rege Bautätigkeit. Bgm. Schimpl lädt daher zu einer Informationsfahrt ein.

Viele Jugendliche und deren Eltern stehen jedes Jahr vor einer wegweisenden Entscheidung. Als kleine Unterstützung haben JVP und ÖAAB Vorchdorf die Broschüre „Job & School“ zusammengestellt.

Nach 15 Jahren kehrt der UBBC Vorchdorf in das OÖ Basketballgeschehen zurück.

Der Beitritt der Marktgemeinde Vorchdorf zur Agenda 21 ist beschlossene Sache. Nun geht es um konkrete Vorschläge. Ein Kernteam aus engagierten Bürgern und politischen Vertretern arbeitet die Projektthemen aus.

Mittels Gemeinderatsbeschluss trat Vorchdorf in den Kreis der „Agenda 21-Gemeinden“ ein. Was aber bedeutet das für die Vorchdorfer/Innen? ÖVP Aktuell hat sich das europaweite Projekt näher angeschaut.

Vorchdorf wächst. Der stete Zuzug und die Tatsache, dass die Personenanzahl pro Haushalt laufend zurück geht, erfordert ständig mehr Wohnungen.

37 Seniorinnen und Senioren beteiligten sich bei einem Internet-Schnupperkus. In vier Gruppen übten sie den Einstieg in das Internet.

Die Junge ÖVP arbeitet für Vorchdorfs Jugend damit ein toller Sommer am Beachvolleyball-Platz vorprogrammiert ist.

Am 8.5.2008 traf sich der Kulturausschuss mit den Verantwortlichen des JUZ und einigen Mitgliedern des islamischen Kulturvereines.

Nach einer Vorsprache bei LR Hiesl konnte Bgm. Gunter Schimpl erreichen, dass ein begleitender Gehweg zur Umfahrungsstraße vom GH Kühlhaus bis zur Zufahrt des Ascherwinkels von der der Landesstraßenverwaltung errichtet wird.

Die Ausbildungsbroschüre „Job & School“ der JVP Vorchdorf erzielte beim Landeswettbewerb [Y]our Future den hervorragenden ersten Platz.

Die Lebensmittelpreise steigen global an. Die Ursachen dafür werden häufig mit Lebensmittelknappheit und steigenden Rohstoffpreisen begründet. Das spürt jeder Konsument - auch in Vorchdorf. Zwischen marktwirtschaftlichen Regelungen und ethischen Leitsätzen entsteht ein Spannungsfeld, das zu Diskussionen führt. Johann Mitterlehner über Grundsätze und ethische Grenzen.

4.000 erfasste Stationsbesuche bei „kultness“ 1. Vorchdorfer Kulturtage voller Erfolg

Durch die Unterstützung der ÖVP-Frauen konnten die Schul-Projekttage der 3a Volksschule Vorchdorf für die Eltern leistbarer gemacht werden.

Die Wildtierauffangstation unterstützt mit dem Kükenschlup im Kindergarten einen wichtigen Lernprozess der Kinder: den verantwortungsvollen Umgang mit Tieren zu lernen.

Vorchdorf ist ein guter Boden, das sieht auch der Vorchdorfer Unternehmer Thomas Götschhofer so. Auf dem ehem. Areal der Autobahnmeisterei investiert er in neue Gewerbeflächen.

Seiten