ÖVP Vorchdorf - Themen

In einer Minute kompakt verpackt sehen Sie, welche Anliegen unser Spitzenkanditat Johannes Huemer für den Nationalrat vertritt.

Ein Sommerfest wie es sommerlicher nicht sein könnte, genossen am Montag, den 05.08. über 300 Gäste im Kitzmantelareal.

Vizekanzler Michael Spindelegger und NR-Spitzenkanditat Johannes Huemer überzeugten sich persönlich von den bestehenden Dürreschäden der Landwirtschaft. Franz Fischer (jun.

Über 600 begeisterte Gäste kamen zum "Wochá teil´n" beim Wirt in der Edt. Die Wirtsleit Elke und Erwin Radner hatten das „Hoffest“ exzellent vorbereitet und hervorragendes aus ihrer bekannten Küche anzubieten.

Der Wirtschaftsbund gratuliert Herrn Prielinger Josef zu seinem 50igsten Geburtstag.

Hallenfußball auf höchstem Niveau wurde den Zusehern beim 1. Vorchdorfer Soccercup geboten.

Einen Winterabend der besonderen Art war der erste Stammtisch der ÖVP Frauen.

Die Bevölkerung spricht sich klar für die Beibehaltung der Wehrplicht aus.Bei der gestrigen Volksabstimmung haben die Vorchdorfer mit 64,61 % für die Wehrplicht gestimmt.

Die Besucher dürfen wieder ein schwungvoll abwechslungsreiches Programm des nun
bereits traditionellen Neujahrskonzertes mit Werken von Verdi, Strauss, Puccini, Gershwin, Fucik, Morricone u.a. erwarten.

Mit einer stolzen Summe von € 1.000,00 überraschten die ÖVP Frauen die Vorchdorfer Krabbelstube.

Der Modeherbst wird ziemlich scharf: Von Chilli bis Safran spiegeln sich heuer die Modefarben im Herbst.

So lautet der Tenor bei der Teampräsentation am 3.11.12 der ÖVP Vorchdorf. Vor 4 Wochen ging die ÖVP in Klausur und das Resultat kann sich sehen lassen.

so könnten wir den Besuch im Heimatmuseum am Dienstag, 16.10.12, bezeichnen.

Voller Freude dürfen wir euch unser neues Programm der Frauen für 2012/13 präsentieren. Wir haben wieder eine Menge interessante Themen und hoffen das für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Peter Leiss eröffnete mit seinem jungen Team die Servicestation am "Koaserbauerngut". Als Firmenphilosophie wird "Service" ganz groß geschrieben.

Ein gutes Bier ist etwas Feines. Trinkt man es gemeinsam mit lieben Menschen, erhöht sich der Genuss. Eine herrliche Sache, vor allem wenn das Getränk vor Ort gebraut wird.

Am 4. Sept. 2012 veranstaltete der Seniorenbund seine tradionelle Grillpartie erstmals in der Kitzmantelfabrik. Ein gelungener 'Einstand für den neuen Obmann Erhard Etlinger und seinem Team.

Die Junge ÖVP Vorchdorf organisierte auch heuer wieder einen Kinder-Acht-Kampf. Dabei wurden acht verschiedene Geschicklichkeitsspiel-Stationen aufgebaut.

Der neue Vorstand des SB wurde in der JHV am 25. Juli 2012 einstimmig gewählt.
in vorderster Reihe:

So war das Motto der heurigen Ferienspielaktion der ÖVP Frauen Vorchdorf. Naja, ganz so flott ritten die Kinder zwar noch nicht, aber immerhin konnten die ersten Eindrücke gesammelt werden.

Sich auf eine Aufgabe konzentrieren, sich etwas zu merken oder auch nur schnell einen Namen erinnern, den man bestimmt weiß, dass ist manchmal gar nicht so leicht.

"Das Rauschen im Walde der Wind in den Bäumen, lässt uns verweilen lädt ein zum Träumen".

Mit diesem bekannten Stück begeisterte am 19. April 2012 Chris Lohner in der voll besetzten Kitzmantelfabrik die Besucher.

Der Ausflug des Seniorenbundes führt dieses Jahr in die Steiermark!

Am 07.05.2012 fuhren wir ÖVP Frauen mit der Lokalbahn in die Traunseestadt Gmunden. Bei frühlingshaften Temperaturen spazierten wir vom Seebahnhof Richtung Esplanade zur Konitorei Grellinger. Kaum dort angekommen, wurden wir schon von Frau Brenner herzlich empfangen. Frau Brenner stellte uns verschiedene Variationen von der Zubereitung der Kaffees vor. Was in Italien etwa Capuccino ist - heißt noch lange nicht, dass dieser in Oberösterreich auch so zubereitet wird. Nach einer originellen Darstellung besuchte uns Herr Alfred Ziermayr und trug uns auch aus seinem aktuellen Buch ein paar sehr amüsante Kurzgeschichten vor. Wir genossen das stilvolle Ambiente mit spannender Literatur.

Johannes Huemer ist nicht nur einer der jüngsten Gemeinderäte in Vorchdorf, sondern seit 26. März einer der jüngsten ÖVP Gemeindepartei-Obmänner in Oberösterreich. Der ambitionierte Landwirt und Bauleiter verkörpert die kommende Generation. Sein charismatisches Auftreten und seine Einstellung zeugen von Mut zu Neuem. Gleichzeitig weiß er die Erfahrung seines Vorgängers Bgm. DI Gunter Schimpl zu schätzen. ÖVP Aktuell hat ihn besucht.

Gemeinsam mit ihrem Mann Günther lebt Karin Mössl vor, wie regionale Landwirtschaft und erfolgreiche Direktvermarktung funktionieren kann. Mit Schmankerl vom Lamperl vertreibt sie Milchprodukte, die nicht nur schmackhaft sind, sondern von glücklichen Schafen kommen.

Der Schilderwald im Vorchdorfer Zentrum wird mit der Fassadensanierung des Gemeindeamtes und des „Hartleitnerhauses“ weniger.

In der Gemeinderats-Sitzung vom 19. März 2012 wurde die Errichtung einer 30 km/h Beschränkung in der Schulstraße beschlossen.

Palmbuschen binden und Backen von Germteig-Osterhasen für das Osterstandl der ÖVP Frauen ist bereits Tradition. Auch heuer fand es großen Anklang bei der Bevölkerung.

Kürzlich wurde der erst 25-jährige Johannes Huemer mit überwältigenden 98,5% der Stimmen in geheimer Wahl zum neuen Obmann der ÖVP Vorchdorf gewählt.

In die Fertigungshalle von Metallbau Prielinger lud der Vorchdorfer Wirtschaftsbund alle Mitglieder zur Generalversammlung. Einstimmung wählten diese den neuen Vorstand mit Manfred Pichelsberger (Obmann) und Josef Prielinger (Stellvertreter).

Magisch, bezaubernd und restlos ausverkauft  - so präsentierten die ÖVP Frauen ihre Abendveranstaltung in der Kitzmantelfabrik Vorchdorf.

Der Frühling  naht in großen Schritten !

Auch Frau Holle meinte es gut mit unserem Termin zum Winterwandern.

"Bühne frei " für unser geplantes Ereignis in der Kitzmantelfabrik Vorchdorf. "Magic Musical Moments" werden sie in die Welt der Musicals entführen.

In diesem Sinne möchten wir Euch allen ein gutes Jahresende wünschen, eine besinnliche Adventszeit im Kreise eurer Familie und alles Gute für 2012.

Nach Lebkuchen duftete es am 19.11.2011 in der Schulküche Vorchdorf. Ungefähr 30 Kinder besuchten das alljährliche Lebkuchenbacken.

Neue Mittelschule mit Schwerpunkt Energie, Energiegruppe, Almkraftwerk und nun: eine Photovoltaikanlage für die Vorchdorfer Schulen. Das Thema Energie und das Bewusstsein, damit nachhaltig umzugehen, ist in unserer Gemeinde stark verankert. ÖVP-Aktuell hat einige Energiepioniere besucht und interessante Projekte entdeckt.

Dass sich Innovationsgeist und ländliche Umgebung fast magisch anziehen, das beweisen die Geschwister Franz und Manfred Grundner. In Berg haben Sie ihr PV-Nachführsystem (Tracker) installiert. Die Technik samt intelligenter Steuerung stammt aus dem eigenen Haus.

Im heurigen Frühjahr hat sich Johann Fellner entschieden, seine bestehende Gasheizung mit einer thermischen Solaranlage zu erweitern. „Die Entscheidung für diese Investition war ideologisch motiviert“, so der Bankangestellte. „Ich möchte damit meinen aktiven Beitrag für die Umwelt leisten.“

Einstimmig hat sich der Vorchdorfer Gemeinderat für die Errichtung einer PV-Anlage am Dach der NMS1 ausgesprochen und die nötigen Mittel dazu freigegeben. Das Förderansuchen wurde im Weg der Klima- und Energieregion für eine 20kW-Peak-Anlage gestellt.

Was ist neu an der Neuen Mittelschule? Wir haben nachgefragt. Es gibt keine Leistungsgruppen mehr. Die Schüler werden im Klassenverband unterrichtet, in den Hauptfächern durch zwei Lehrkräfte. Dieser Teamunterricht ermöglicht ein leichteres Mitkommen, Prüfungen sind mit zwei Lehrkäften objektiver.

Lange bevor Carina Berner im Sommer 2009 aus der Schule kam, begann sie sich um eine Lehrstelle umzusehen. Dabei half ihr die Broschüre „JOB&SCHOOL“, einen Überblick über das Angebot zu bekommen.

Müde, erschöpft, ausgebrannt? Viele Frauen laufen jahrelang am Limit, bevor ihnen die Luft ausgeht. Wir leben in einer Zeit, wo alles möglich ist. Die Verführung ist groß, alles perfekt zu wollen. Aber der Druck der Perfektion wirft seine Schattenseite zurück.

Für 99 Prozent der heimischen Bevölkerung ist die klassische Nahversorgung wichtig oder sehr wichtig – und somit ist diese aus dem heutigen Wirtschaftskreislauf nicht mehr wegzudenken. Der Wirtschaftsbund hat eine Initiative gestartet, um Top-Nahversorger mit einem Gütesiegel zu kennzeichnen. Karl Baumgartner und Familie Pöll haben als erste Unternehmer in Vorchdorf dieses Gütesiegel erhalten.

Die beliebte Rezepteansammlung der Vorchdorfer Frauen feiert heuer sein 20-jähriges Jubiläum.

Müde, erschöpft, ausgebrannt ? Immer mehr Menschen leiden an einem beruflichem oder persönlichem Burn Out.

In der ersten Woche der Ferienspielaktion organisierten die ÖVP Frauen einen Besuch ins FUNTASIA Land nach Steinerkirchen.

Seiten