Nahversorgung

Bis zur Fertigstellung der Vorchdorfer Umfahrung war die Bahnhofstraße eine Durchzugsstraße. Die Verkehrslage hat sich danach beruhigt und die Bahnhofstraße wird seitdem langsam zu einer neuen Wohn- und Geschäftsstraße mit herausgeputzten Gebäuden. Ein wesentlicher Teil des beschlossenen Gemeindebudgets beinhaltet die „Sanierung der Bahnhofstraße“. ÖVP Aktuell hat dazu Bgm. DI Gunter Schimpl  befragt.

Der Wirtschaftsbund Vorchdorf und Kirchham lud ein zum Sommerfest am 25. Juli 2015. Zahlreiche Wirtschaftsbundmitglieder aus Kirchham und Vorchdorf kamen zum Sommerfest beim neu errichteten Almkraftwerk im Theuerwanger Forst. 

Im Jahr 2009 ging die ÖVP Vorchdorf mit dem Kernthema „Energie für Vorchdorf“ in den Wahlkampf. Ein Flugfoto von damals zeigt, dass Vorchdorf voller Potenziale steckt. Zahlreiche Vorhaben wurden in konstruktiver Zusammenarbeit aller Fraktionen unter der Führung der ÖVP umgesetzt. Oberstes Credo bei der Realisierung aller Projekte waren Machbarkeit, gesicherte Finanzierung und Bürgernähe. Nun blickt die ÖVP Vorchdorf nach vorne: Mit dem Motto „Wir machen Nägel mit Köpfchen“ unterstreichen die ÖVP-Gemeindepolitiker Tatkraft und Kompetenz.

Johannes Huemer wurde im Rahmen des Landestag der OÖ Jungbauern zum neuen Landesobmann gewählt. Er folgt Markus Brandmayr, der sein Amt in den letzten 2 Jahren ausgeübt hat.

Dass sich Innovationsgeist und ländliche Umgebung fast magisch anziehen, das beweisen die Geschwister Franz und Manfred Grundner. In Berg haben Sie ihr PV-Nachführsystem (Tracker) installiert. Die Technik samt intelligenter Steuerung stammt aus dem eigenen Haus.

Für 99 Prozent der heimischen Bevölkerung ist die klassische Nahversorgung wichtig oder sehr wichtig – und somit ist diese aus dem heutigen Wirtschaftskreislauf nicht mehr wegzudenken. Der Wirtschaftsbund hat eine Initiative gestartet, um Top-Nahversorger mit einem Gütesiegel zu kennzeichnen. Karl Baumgartner und Familie Pöll haben als erste Unternehmer in Vorchdorf dieses Gütesiegel erhalten.

In der Bahnhofstraße entsteht ein hochmodernes Wohn- und Geschäftsgebäude. Geplant wurde dieser Bau von der Architektin DI Anne Mautner-Markhof. ÖVP Aktuell hat sie in St. Florian besucht.

Energie für Vorchdorf heißt Engagement für Vorchdorf. Karin Mössl bietet mit „Schmankerl vom Lamperl“ hofeigene Lebensmittel an und leistet damit einen Beitrag für gesunde und natürliche Ernährung in unserer Konsumgesellschaft.

Bgm. Schimpl: „Wir bewegen den Markt voller Leben!“ Am Bild zeigt er uns den Baufortschritt für das neue Veranstaltungszentrum im Kitzmantelareal.

Die Lebensmittelpreise steigen global an. Die Ursachen dafür werden häufig mit Lebensmittelknappheit und steigenden Rohstoffpreisen begründet. Das spürt jeder Konsument - auch in Vorchdorf. Zwischen marktwirtschaftlichen Regelungen und ethischen Leitsätzen entsteht ein Spannungsfeld, das zu Diskussionen führt. Johann Mitterlehner über Grundsätze und ethische Grenzen.

RSS - Nahversorgung abonnieren