Landwirtschaft

Regionale Köstlichkeiten und Live-Musik in den Gemäuern der Brauerei Schloss Eggenberg, so präsentierte sich die ÖVP Vorchdorf mit dem Genussherbst, dem Familienfest der ÖVP.

Im Jahr 2009 ging die ÖVP Vorchdorf mit dem Kernthema „Energie für Vorchdorf“ in den Wahlkampf. Ein Flugfoto von damals zeigt, dass Vorchdorf voller Potenziale steckt. Zahlreiche Vorhaben wurden in konstruktiver Zusammenarbeit aller Fraktionen unter der Führung der ÖVP umgesetzt. Oberstes Credo bei der Realisierung aller Projekte waren Machbarkeit, gesicherte Finanzierung und Bürgernähe. Nun blickt die ÖVP Vorchdorf nach vorne: Mit dem Motto „Wir machen Nägel mit Köpfchen“ unterstreichen die ÖVP-Gemeindepolitiker Tatkraft und Kompetenz.

Wir gratulieren Josef Scherleithner als Anerkennung seiner Leistungen für den bäuerlichen Berufsstand recht herzlich zur Verleihung des Titels „Ökonomierat“ am 20. Februar 2015 durch Bundesminister Andrä Rupprechter! 

Johannes Huemer wurde im Rahmen des Landestag der OÖ Jungbauern zum neuen Landesobmann gewählt. Er folgt Markus Brandmayr, der sein Amt in den letzten 2 Jahren ausgeübt hat.

Vizekanzler Michael Spindelegger und NR-Spitzenkanditat Johannes Huemer überzeugten sich persönlich von den bestehenden Dürreschäden der Landwirtschaft. Franz Fischer (jun.

Gemeinsam mit ihrem Mann Günther lebt Karin Mössl vor, wie regionale Landwirtschaft und erfolgreiche Direktvermarktung funktionieren kann. Mit Schmankerl vom Lamperl vertreibt sie Milchprodukte, die nicht nur schmackhaft sind, sondern von glücklichen Schafen kommen.

Neue Mittelschule mit Schwerpunkt Energie, Energiegruppe, Almkraftwerk und nun: eine Photovoltaikanlage für die Vorchdorfer Schulen. Das Thema Energie und das Bewusstsein, damit nachhaltig umzugehen, ist in unserer Gemeinde stark verankert. ÖVP-Aktuell hat einige Energiepioniere besucht und interessante Projekte entdeckt.

Die Lebensmittelpreise steigen global an. Die Ursachen dafür werden häufig mit Lebensmittelknappheit und steigenden Rohstoffpreisen begründet. Das spürt jeder Konsument - auch in Vorchdorf. Zwischen marktwirtschaftlichen Regelungen und ethischen Leitsätzen entsteht ein Spannungsfeld, das zu Diskussionen führt. Johann Mitterlehner über Grundsätze und ethische Grenzen.

RSS - Landwirtschaft abonnieren