Bürgermeister im 1. Wahlgang wiedergewählt

Ein wahrer Wahlkrimi in Vorchdorf

Der Wahlsonntag am 27. September 2015 brachte für Vorchdorf einen wahren Wahlkrimi. Mit 50,07 % setzte sich Bürgermeister Gunter Schimpl gleich im ersten Wahlgang aus dem Bewerberfeld der insgesamt vier Kandidaten durch. Für Vorchdorf ist er somit ohne Stichwahl der Bürgermeister für die nächsten 6 Jahre.

Die ÖVP Vorchdorf ging mit einem sach- und personenorientierten Wahlkampf in die Gemeinderatswahl 2015. Unter dem Motto "Wir machen Nägel mit Köpfchen" unterstrich die Ortspartei ihr zukunftsorientiertes und verantwortungsvoll nachhaltiges Wirken für Vorchdorf. Der Spitzenkandidat DI Gunter Schimpl präsentierte mit seinem 74köpfigen Team seine Vision 2025 für Vorchdorf und konnte mit einer fast Punktlandung den Bürgermeistersessel verteidigen. Künftig werden für die ÖVP Vorchdorf 15 Gemeinderäte in das Ortsparlament einziehen, damit ist und bleibt die ÖVP die gestaltende und stärkste politische Kraft in Vorchdorf.